Samstag 4. July um 17:30 Uhr: Abendwanderung zu den Lautenfelsen. 

ca. 5km, ca. 4,5 Std. Steiler Aufstieg, Rückweg im Dunkeln über Waldwirtschafswege.

Treffpunkt ist der Parkplatz vor Lautenbach von Gernsbach kommend.  Eine Einkehr danach ist in Gaggenau möglich.

Die Strecke ist nicht lang, aber steil und felsig bis man oben ist.(wird langsam begangen) Das Steintal ist auch im Sommer immer feucht, hohe Wanderschuhe sind empfohlen.  Im Naturschutzgebiet Lautenfelsen angekommen können wir bei freiem Himmel den Sonnenuntergang um 20:31 und den Mondaufgang um 20: 14 Uhr betrachten. Unterwegs erfahren die Teilnehmer einiges über Bäume und Wald, Geologie, und etwas Heimatgeschichte.

Anmeldung bei der Touristinformation Gernsbach ist erforderlich bis 3.7. 12 Uhr.

Alle Wanderungen sind auf 20 Teilnehmer beschränkt.

Telefon 07224 644-44
Telefax 07224 644-64

 

 

 

 

Sonntag 19. July um 10 Uhr: Idyllisches Ätzebachtal! ca. 10 km, ca. 5,5 Std. incl. Pausen

Treffpunkt ist der Parkplatz an der SBahnhaltestelle Obertsrot.

Zuerst führt uns diese Tour durch Ober zu Rode, wie Obertsrot einst hieß, zu Zeiten der Holzfällerei um dann in das Heuhüttental des Ätzebachs ein zu treten. Kräuter und Wildgemüse steht hier üppig und auch auffallend viele exotische Baumarten. 

Danach steigen wir  hinauf, um dann auf ebenen Waldwegen in Richtung eines Pferdehofs zu kommen. Hier fällt der Weg auch mal steiler ab.

Auch hier gibt es einiges Neue, bzw. alte Geschichten zu erfahren.

Empfohlen sind Rucksackverpflegung und Wanderkleidung.

Alle Wanderungen sind auf 20 Personen beschränkt.

Anmeldung bei der Touristinformation Gernsbach ist erforderlich bis 19.6.

Touristinfo Gernsbach
Igelbachstraße 11
76593 Gernsbach
Telefon 07224 644-44
Telefax 07224 644-64
touristinfo@gernsbach.de

 

 

 

Samstag 25. July 10 Uhr: Geheimnisvolles Flasland!

Treffpunkt: Schwimmbad Reichental. Ca 5 km, ca. 4 Std.. Steiler Aufstieg über Waldwege.

Themen: Vom Wirken der Bäume, Pflanzen am Wegesrand, etwas Geologie.  Vielleicht gibt es auch schon Pilze. Auf dem Foto sind 2 Parasole zu erkennen.

Der Aufstieg wird langsam begangen. Im Flasland sind alte Huteeichen und andere Bäume, sowie Felsenlandschaften zu bewundern.

 Wanderkleidung, v.a. feste Schuhe ist von Vorteil, ebenso genügend zu  trinken.

Anmeldung bei der Touristinformation Gernsbach ist erforderlich bei

Touristinfo Gernsbach
Igelbachstraße 11
76593 Gernsbach
Telefon 07224 644-44
Telefax 07224 644-64
touristinfo@gernsbach.de

 

 

 

Ist Coronabedingt abgesagt

Sonntag 26. July ab 14 Uhr im Kirchl Forbach-Herrenwies. "Baumstark" Fotos über Bäume und Wald mit Liedern über Bäume und vertonte Lyrik!   Ist abgesagt, dafür mache ich am Sam. 25. eine Wanderung bei Gernsbach-Reichental