Samstag 2. Mai um 10 Uhr: Am Vollmondtag in das Naturschutzgebiet Lautenfelsen! Ca. 7 km, ca. 4,5 Std.

Treffpunkt ist der Parkplatz vor Lautenbach.

Ein steilerer Aufstieg durch das Steintal erwartet die Teilnehmer, aber auch Wildnis und Naturerlebnis.  Wer möchte kann auch dabei noch kneippen gehen, da ist dann ein Handtuch hilfreich. Die Kräuter und Wildgemüsepflanzen spriesen und ich werde darüber sprechen. Ein Wirtschafsweg führt dann leicht abwärts zum Naturschutzgebiet Lautenfelsen, wo wir wieder die Aussicht genießen.

 Um 12:34 Uhr ist Vollmondaufgang, ich bin gespannt, was wir davon sehen. Abwärts geht es bequem über breite Wege. In Lautenbach kehren wir in einer besonderen Gaststätte ein. Wer das nicht möchte, begibt sich dann durch Lautenbach hinab zum

Startplatz am Parkplatz.

Bei Sturm, Gewittergefahr, oder Regen fällt die Tour aus. Bei unklarer Wetterlage informieren sie sich bitte vorher bei mir. 07225-75177

 

 

Samstag 9.Mai um 11 Uhr: Schloss Eberstein, der Adel und die Bäume! Ca. 4 km, 3,5 bis 4 Std. Treffpunkt ist an der SBahnhaltestelle von Obertsrot.

Anfänglich laufen wir durch den ehemaligen Holzfällerort Ober zu Rode, das in Leibeigenschaft zu den Ebersteiner Grafen gehörte. Etwas steiler hinauf auf dem Aboretum des Schlosses, überschmale Pfade gelangen wir zum Grafensprung. (Bild). Ab Schloss Eberstein sind die Wanderwege breiter und tangieren den Esskastanienwald, dessen älteste Bäume ca. 400 Jahre haben. Durch das Ätzebachtal führt der Weg zurück, duch Obertsrot bis zum Startplatz.

Themen: Bäume und Waldgeschichten, Sagen um das Schloss, Pflanzen am Wegesrand.

Bei Sturm, Gewittergefahr, oder Regen fällt die Tour aus. Bei unklarer Wetterlage informieren sie sich bitte vorher bei mir. 07225-75177

 

 

 

Sonntag 10 Mai (Muttertag) um 11 Uhr: Kräuterwanderung des Naturheilvereins Karlsruhe! Zubereitung im Hirtenhaus Michelbach.Treffpunkt ist am Gumpen von Michelbach, genaue Beschreibung folgt später.

Ca. 3 km, Sammeln von 11 bis 13 Uhr, dann Zubereitung im Hirtenhaus mit Vesper, Getränke verkauft das Hirtenhaus. Wasser bringe ich mit und ist kostenlos.

Bei dieser Kräuterwanderung ist ein Beitrag von 15 Euro je Teilnehmer zu entrichten, da auch Miete für das Hirtenhaus fällig wird.

 

 

Samstag 16.5. um 10:30 Uhr: 3 Dörferwanderung in Forbach. ca. 12 km, ca. 5,5 Std.

Treffpunkt: Bahnhof Forbach am Fahrradständer!

Von dort starten wir zum 2. Dorf Gausbach und erfahren etwas über die Vergangenheit des Ortes. Nach dem Ort laufen wir über die ehemalige Bundesstraße durch die Rappenfelsen um danach in die Rappenschlucht hinab zu steigen. An der Murg entlang, kommen wir zum Serpentinenweg, der hinauf zur Eulenfelsenhütte führt. Dieser Abschnitt ist der Schwierigste, da wir über Bäume, oder unter den Bäumen hindurch müssen auf schmalen Pfaden. (Bild)  Nach einer kleinen Rast laufen wir hinauf zum 3. Ort Bermersbach und besuchen die Giersteine. Durch Bermersbach und Kulturstätten führt dieser abwechslungsreiche Weg zur ehemaligen Jugendherberge. Dort ist etwas geplant, was noch nicht spruchreif ist. Danach lernen wir auf dem Rückweg Forbach besser kennen.

Bei Sturm, Gewittergefahr, oder Regen fällt die Tour aus. Bei unklarer Wetterlage informieren sie sich bitte vorher bei mir. 07225-75177

 

 

 

Samstagtg 23. Mai um 10 Uhr: Heuhhüttenwiesen im Latschigbach. 10 km, ca. 5,5 Std.

Treffpunkt am Bahnhof Weisenbach bei der Überführung.

Gleich zu Beginn geht es steiler hinauf durch Weisenbach und dem Latschigbach entlang. Über eine alte Steinmauer führt der Weg  hinauf in das obere Tal mit seinen idyllischen Heuhütten. In Richtung Reichental, durch Buchen- und Mischwälder geht es zum Schöllkopf, wo eine Rast geplant ist. Nun wird es etwas wilder durch den Wald (Foto) an einer alten Begrenzungsmauer entlang, bis man wieder auf einen normalen Wirtschaftsweg kommt.  Zurück über Weisenbach stehen wir am Weinhang von Weisenbach, der schon im 15 Jhd. schriftlich erwähnt wurde. Zurück am Treffpunkt, können wir nach der Wanderung noch einkehren.

Bei Sturm, Gewittergefahr, oder Regen fällt die Tour aus. Bei unklarer Wetterlage informieren sie sich bitte vorher bei mir. 07225-75177