Die Teufelskammern über Loffenau. schwer zu erreichen, aber machbar. Es ist eine Bundsandsteinformation, wo das weichere Material ausgeschwemmt wurde. Über schmale, felsige und teils sehr steile Pfade kommt man auf dem Weg zur Teufelsmühle dort vorbei. Der wildeste Teil des Murgtals begeht man hier. ca. 5 km, 4 Std. ohne Einkehr in der Teufelsmühle.

Der Laufbach stürzt ins "Große Loch".

Auf dem Steinberg, wo das Gasthaus Teufelsmühle steht, ist auch der Startplatz der Loffenauer Drachenflieger.

Der Teufelsmühle-Turm hat eine besondere Geschichte. Die Aussichten sind fantastisch bis in die franz. Vogesen. Hier sind wir auf 900 NN.

Der germanische Steinpfad ist auch ein einstiger Grenzpfad von Württemberg und Baden. Ein holpriger steiniger Weg aber relativ eben. Die Wanderung hoch zur Teufelsmühle kann hier um 5 km verlängert werden.

Auch als Extrawanderung zum Hochmoor Hohloh bei Kaltenbronn machbar.