Termine im Juni

Sonntag 23.6. Die Wälder von Forbach! ca. 8 km, ca. 5 Std.. Treffpunkt um 10:30 am Bahnhof Forbach, beim Fahrradständer. Eine Wald, Wiesen und Felsenwanderung.

Forbach ein Ort der Rekorde, Wildnis an der Murg. Sehr abwechslungsreiche Wanderung durch Streuobstwiesen, Waldpfade, an der Murg enlang und durch den Wald. Wo fließt der Forbach, bzw. was bedeutet das Wort Bach in Ortsnamen?

Ca. 150m sehr steil, ca. 1,5 km bergauf, sonst relativ eben. Das sehr steile Stück ist für jeden gesunden Teilnehmer machbar,  aber schwierig. Ein Stock zum Abstützen ist hilfreich.

Danach Kaffee und Torte bei Henriette in Forbach

Kondition von Vorteil, hohe Wanderschuhe sind sehr empfohlen.

 

Samstag 29. Juni um 11 Uhr: Der Quellenpfad von Bad Herrenalb! ca. 6 std. incl. Einkehr ca. 7 km. Treffpunkt ist der Waldparkplatz am Anfang des Weges. Am Friedhof links vorbei, nach ca. 200m ist der Startplatz. Die Einkehr auf halber Strecke ist Bestandteil der Führung und kostenpflichtig. Themen: Bäume und Wald entlang des Weges. (Bild, Rotbuche an der Alb) "Vom Wirken der Bäume" Einkehr in Zieflensberg. Gestreifter Tannenwald-warum? Mystische Buchen mit Schlafmoosen überzogen-warum? Hexenbesen auf Tannen-warum? Und vieles mehr über die Mythologie der Bäume und ihre Wirkung auf Menschen.

 

Sonntag 30.6. Naturparktmarkt in Gaggenau und Kunst im Kurpark