32       Sichel-Tanne, Cryptomeria japonica, Fam. Zypressengewächse

 

Herkunft: China, Japan. Der deutsche Name ist irreführend, denn sie ist keine Tanne, sondern gehört zu den Zypressengewächse. Der Baum liebt kühle, feuchte Gebiete, dort dann sehr schnellwüchsig.

 

In seiner Heimat erreicht dieser Baum eine Höhe von 50m, bei uns ca. 15 bis 20m. Kann allerdings sehr breit werden. Seinen Namen hat sie durch ihre leicht gebogenen Nadeln, die Sicheln ähneln. Die Sichel-Tanne wird als Zierbaum angepflanzt. Das Holz findet keine Verwendung.

 

Alte und neue Zapfen der Sicheltanne

Sicheltanne bei Schloss Rotenfels